- Pack-Service GmbH 2019

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Umweltbewusstsein

Produktverantwortung endet schon lange nicht mehr nach der Herstellung, sondern erstreckt sich auf den gesamten Lebenszyklus. Höchste Zeit, Verantwortung zu übernehmen und Sorge zu tragen für Entwicklung und Forschung, Entsorgung und Recycling von Verpackungen. Mit der ständigen Suche nach immer umweltfreundlicheren Wegen und Mitteln. Damit Sie Ihre Produkte immer zeitgemäß anbieten können.
Recyclinghinweise

Im Folgenden finden Sie allgemeine Hinweise zu den von uns verwendeten Materialien und Kunststoffen. Eine detailliertere Übersicht zu Beschreibungen und Eigenschaften erhalten Sie mit unserem Kleinen Kunststoffglossar [PDF].
Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an - wir informieren Sie gerne.

Polysterol
   Polysterol besteht ausschließlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff - den Baustoffen der Natur. Polysterol wird umweltgerecht durch geringsten Energieeinsatz und geringer Luft- und Wasserbelastung hergestellt. Polysterol ist ebenso recyclingfähig und wiederverwendbar. Es verhält sich grundwasserneutral.

Aluminium
   Aluminium ist ein sogenannter Erststoff, daher wird bei der Herstellung die Umwelt kaum belastet. Aluminium ist bestens geeignet zum Recycling. Es verhält sich in der Deponie aber genauso neutral.

Kraftpapier / Cellulosepapier
   Beide Papierarten sind absolut unbedenklich zu entsorgen.

PE / PP Kunststoffe
   PE und PP sind die am unbedenklichsten Kunststoffe. Papier wandert in die Grüne Tonne. Beschichte und kaschierte Papiere müssen getrennt entsorgt werden. Alle verwendeten Stoffe verhalten sich in der Deponie grundwasserneutral.

Polyethylen (LDPE/HDPE/MDPE), Polyproylen (PP), LDPE Coex
   PE-Folien bestehen ausschließlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff – den Baustoffen der Natur. PE-Folien werden umweltgerecht durch geringsten Energieeinsatz und geringster Luft- und Wasserbelastung gegenüber anderen Verpackungsmaterialien hergestellt. PE-Folien sind recyclingfähig und wiederverwendbar.

PE/PA Coex
   Diese Kunststoffe sind bei entsprechender Verwendung und Entsorgung absolut unbedenklich und können bei 1A Ware auch recycelt werden.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü